Veranstaltungen

15. Sept. 2022

Dancing Pina

DANCING PINA feiert die Kunst der legendären Choreographin Pina Bausch und die Menschen, die sich ihrem Werk heute annähern. Mit einer elementaren Wucht, die beflügelt und berauscht. Im Kino ab dem 15. September

Dancing Pina

15. Sept. 2022

MÄRML | Katrin Schafitel

Ein Objekt-Tanz im öffentlichen Raum
unterwegs im August und September 2022 in München

MÄRML | Katrin Schafitel

23. Sept. 2022

terrain vague | Micha Purucker

Materialsammlung und Ausstellung zum Thema des Unbestimmten, Übriggebliebenen. loose papers, gaudy pics, shredded films and fading sounds + gestures…
Opening: FR 23. September 2022, 21.00 bei artists'choice

terrain vague | Micha Purucker

24. Sept. 2022

Open Impro Class for everybody | Iwanson International

Der Kurs findet samstags von 10:30-11:45 Uhr mit Emese Nagy statt.

Open Impro Class for everybody | Iwanson International

25. Sept. 2022

Tanztee | Gasteig München

Am 25. September lädt der Gasteig HP8 in Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat München dann bereits zum nächsten Tanz-Event: Das Salonorchester „La Rose Pauillac“ spielt in der Halle E von 15 – 17 Uhr zum „Tanztee“ auf! So lassen sich am Sonntagnachmittag bei einem Stück Kuchen und einem Tee oder Kaffee mit Musik von den goldenen Zwanziger Jahren bis in die Fünfziger Jahre perfekt die Füße vertreten: Vom Wiener Walzer, Foxtrott, Polka und Tango ist alles dabei. Der Eintritt ist ebenfalls frei.

Tanztee | Gasteig München

25. Sept. 2022

Tanztreffen der Jugend

Das Tanztreffen der Jugend wird vom 26.09.-03.10.2022 in den analogen Räumen des Haus der Berliner Festspiele stattfinden.

Tanztreffen der Jugend

26. Sept. 2022

DanceOn 60+

DanceOn60+ ist ein zeitgenössisches Tanzprojekt für Menschen ab 60 und ist für alle mit und ohne Handicaps geeignet. Ein erfahrenes Team aus Tänzer*innen und Musiker*innen begleitet live in der LUISE durch den Nachmittag. Wir starten mit bekannter Musik und einfachen Bewegungen.

DanceOn 60+

27. Sept. 2022

hope/less | Anna Konjetzky & Co.

„hope/less“ denkt mit vier Körpern in einem dehnbaren und verformbaren Raum über das Potential von Hoffnung/Hoffnungslosigkeit als visionäre, zukunftsgestaltende Kraft nach und versteht dabei Choreografie als dialogische und utopische Praxis.
Am 27. und 28. September in der Muffathalle in München.

hope/less | Anna Konjetzky & Co.

29. Sept. 2022

Distant Pulse Here | Callie Arnold

Wie vermittelt die Natur unser Gefühl der Zugehörigkeit? Wie können wir in unserem künstlerischen Prozess eine antirassistische Praxis verkörpern, um uns selbst dabei zu unterstützen, in unserem künstlerischen Schaffen stärker in Erscheinung zu treten? Während des Entstehungsprozesses dieser Performance hat unser künstlerisches Team versucht, die Kultur der weißen Vorherrschaft zu hinterfragen (Praktiken, die die weiße Kultur in den Mittelpunkt stellen und Schwarze, indigene und People of Color schädigen). Wir haben uns Zeit und Raum genommen, um das weiße Privileg zu erkennen und anzuerkennen und uns neue Wege vorzustellen und zu leben, um miteinander und mit unserer Welt in Beziehung zu treten.
Am 29. September, 30. September und 1. Oktober 2022 um 18:30 Uhr

Distant Pulse Here | Callie Arnold

7. Okt. 2022

Deep Dancing | CHICKS*

Im Rahmen von Rodeo meets Freischwimmen am 07., 08. und 09. Oktober

Deep Dancing | CHICKS*

7. Okt. 2022

CM_30 | Kolja Huneck

Im Rahmen von Rodeo meets Freischwimmen am 07. und 08. Oktober

CM_30 | Kolja Huneck

7. Okt. 2022

Visual Vibrations | Rosalie Wanka und Kassandra Wedel

Im Rahmen von Rodeo meets Freischwimmen am 07., 09. und 10. Oktober

Visual Vibrations | Rosalie Wanka und Kassandra Wedel

7. Okt. 2022

Freischwimmen meets Rodeo

Das Doppelfestival findet dieses Jahr einmalig vom 7. bis 15. Oktober an vielen Spielorten in ganz München statt.

Freischwimmen meets Rodeo

7. Okt. 2022

Digitale Zoom-Reihe:
Tanz für junges Publikum: Tourneemodelle europäischer Tanzinstitutionen - Strukturen für Sichtbarkeit und Nachhaltigkeit der künstlerischen Arbeit

Mit einer ersten digitalen Veranstaltungsreihe macht Explore Dance auf Tanznetzwerke und Tanzinstitutionen in anderen europäischen Ländern aufmerksam, um Best-Practice-Modelle im Touring vorzustellen.
Die Zoom Sessions finden am 07.10, 04.11 und 02.12 statt.

Digitale Zoom-Reihe: 
Tanz für junges Publikum: Tourneemodelle europäischer Tanzinstitutionen - Strukturen für Sichtbarkeit und Nachhaltigkeit der künstlerischen Arbeit

8. Okt. 2022

Tanz-Karaoke | Gasteig München

Der Gasteig lädt im Saal X ab 20 Uhr ein zu „Tanz-Karaoke“. Tanz-Karaoke überträgt die Idee des Song-Karaoke auf den Tanz. Im Juli war der Wiener Tanzkünstler Willi Dorner in München und hat Menschen gefilmt, wie sie zu ihrem Lieblingslied an einem Ort ihrer Wahl tanzen – ob im Wohnzimmer, im Wald oder einem öffentlichen Gebäude, alles war erlaubt. Aus dem Videomaterial erstellte der Tanzkünstler Videotanzclips, die beim großen Tanz-Karaoke-Abend zur Eröffnung der Münchner Volkshochschule im HP8 gezeigt werden. Die Besucher*innen können die Moves nachtanzen. Der Tanzabend wird von einem DJ begleitet. Und auch hier ist der Eintritt frei.

Tanz-Karaoke | Gasteig München

9. Okt. 2022

Tasting Water | Manasvini K. Eberl

Im Rahmen von Rodeo meets Freischwimmen am 09. Oktober

Tasting Water | Manasvini K. Eberl

9. Okt. 2022

The Most Consumable Show on Earth | die apokalyptischen tänzerin*nen

Im Rahmen von Rodeo meets Freischwimmen am 09. und 10. Oktober

The Most Consumable Show on Earth | die apokalyptischen tänzerin*nen

11. Okt. 2022

Kneading To The 3rd Millennia | Lau Lukkarila

Im Rahmen von Rodeo meets Freischwimmen am 11. Oktober

Kneading To The 3rd Millennia | Lau Lukkarila

11. Okt. 2022

Smells of Coexistence. The Bee of the Heart | Sandra Chatterjee

Im Rahmen von Rodeo meets Freischwimmen am 11. und 12. Oktober

Smells of Coexistence. The Bee of the Heart | Sandra Chatterjee

11. Okt. 2022

Encounters | Access to Dance | Joint Adventures

Im Rahmen der Performance-Reihe „encounters“ zeigen wir verschiedene Arbeiten von Künstler*innen aus dem In- und Ausland, die an der Schnittstelle zu anderen Kunstdisziplinen die Begegnung mit dem Publikum neu ausloten. 11. – 25. Oktober 2022
SaalX, Freiheitshalle, Schwere Reiter

Encounters | Access to Dance | Joint Adventures

12. Okt. 2022

Stories in Blue | Ceren Oran & Moving Borders

Die erste und selbstverständlichste, aber auch komplizierteste soziale Beziehung im Leben jedes Menschen sind die Eltern. Ob klassisch Vater und Mutter, ob Alleinerziehend, ob zwei Mütter oder zwei Väter oder jegliche Form von Patchwork – hier lernen wir Zusammenleben, hier erfahren wir zuerst grundlegende Gefühle wie Liebe, Angst, Wut, Geborgenheit, Eifersucht, Mitgefühl. Am 12. und 13. Oktober on München

Stories in Blue | Ceren Oran & Moving Borders

14. Okt. 2022

Parotid | Léonard Engel

Im Rahmen von Rodeo meets Freischwimmen am 14. und 15. Oktober

Parotid | Léonard Engel

15. Okt. 2022

Tanz-Gala zur Verleihung des Deutschen Tanzpreises 2022

Am 15. Oktober findet die Preisverleihung des Deutschen Tanzpreises 2022 im Aalto-Theater Essen statt. Mit einem vielfältigen Programm und internationalen Gästen wird die Vielfalt des Tanzes und die Kunst der Preisträger:innen gefeiert. Karten für die Gala und den Live-Stream sind ab sofort erhältlich.

Tanz-Gala zur Verleihung des Deutschen Tanzpreises 2022

21. Okt. 2022

God's Formula | Diego Tortelli + Miria Wurm

Die Suche nach einer Partitur, die sämtliche Kräfte des Kosmos vereint: Tortelli + Wurm begeben sich choreografisch auf die Suche nach mehr Verständnis für das Universum – wissend, dass eine Fragestellung eine Vielzahl hiervon aufwerfen wird. Am 21. und 22. Oktober 2022

God's Formula | Diego Tortelli + Miria Wurm

28. Okt. 2022

Sessions NR03 Intergenerational Dance | Ceren Oran & Moving Boarders

Welche Geschichten können durch Körper erzählt werden, die wir normalerweise nicht auf der Bühne sehen? Welche Erwartungen haben wir an Jung und Alt als Publikum, Macher und Darsteller? Wie können wir uns gegenseitig durch unsere gemischten Altersgruppen bereichern? Wie können die unterschiedlichen Hintergründe dieser menschlichen Profile einen kollektiven kreativen Prozess inspirieren?

Sessions NR03 Intergenerational Dance | Ceren Oran & Moving Boarders

11. Nov. 2022

Relationshifts | Ceren Oran

4x4 Meter – eine Box. 2 Performer*innen – ein Paar. „Relationshifts“ verhandelt auf begrenztem Raum mit tänzerischen Mitteln die verschiedenen Phasen und Dynamiken einer Beziehung. Vom romantisch-enthusiastischen Anfang, über den gemeinsamen Raum und das Gefühl tiefer Verwurzelung und Zusammengehörigkeit, hin zu Phasen der Sehnsucht nach Autonomie, dem Wunsch aus gewohnten Bahnen auszubrechen, Verpflichtungen hinter sich zu lassen.
Vom 10. - 13. November im Einstein Kultur!

Relationshifts | Ceren Oran

28. Nov. 2022

Elefant aus dem Ei | Ceren Oran

Ein Stück für junges Publikum im Kulturhaus Neuperlach. 28.-30.11.2022

Elefant aus dem Ei | Ceren Oran