Mira Lina Simon | Zwischen Wörtern und Welten

Übersetzungen im Bereich Tanz und Theater

Mira Lina Simon, 1988 in Kiel geboren, studierte Theaterwissenschaft, Romanistik und Neuere Deutsche Literatur an der Ludwig-Maximilians-Universität in München sowie Tanz an der Universität Sophia-Antipolis in Nizza. Von 2013-2018 arbeitete sie als Produzentin und im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in der Europäischen Tanz- und Theaterszene (u. a. Sasha Waltz & Guests, far° festival des arts vivants Nyon, HZT – Hochschulübergreifendes Zentrum Tanz, Capturing Dance – Tanzfonds Erbe Projekt). Seit 2019 arbeitet sie hauptberuflich als Literaturübersetzerin. Neben ihrer Tätigkeit als Übersetzerin von Theaterstücken und Prosawerken übersetzt sie Portfolios, Projektbeschreibungen und Förderanträge aus dem Französischen und Englischen vor allem im Bereich Tanz und Theater.




Mira Lina Simon | Zwischen Wörtern und Welten